Die Fankurve des Nordens am Ostseekai: Der NDR holt die UEFA EURO 2012™ auf die Kieler Woche

Public Viewing auf der Kieler Woche (Foto: (c) NDR / Maas

Public Viewing auf der Kieler Woche (Foto: (c) NDR / Maas

Es ist soweit: Als FIFA-Weltranglistendritter geht die deutsche Nationalmannschaft als einer der Favoriten ins Rennen um den Fußball-Europameistertitel. Natürlich müssen auch die Besucher der Kieler Woche nicht auf das spannende Sportereignis verzichten. Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft, die während der Kieler Woche (15. Juni bis 24. Juni) stattfinden, sind auf dem NDR Areal am Ostseekai zu sehen. Auf zwei Videowänden lassen sich die Spiele hautnah verfolgen. Stadionfeeling ist garantiert.

Am Sonntag, 17. Juni, präsentiert NDR 2 das große Public Viewing am Ostseekai.

Public Viewing auf der Kieler Woche (Foto: (c) NDR / Maas

Public Viewing auf der Kieler Woche (Foto: (c) NDR / Maas

Im letzten und möglicherweise alles entscheidenden Gruppenspiel treffen Jogis Jungs auf die dänische Nationalmannschaft. Anpfiff ist um 20.45 Uhr. NDR 2 Moderator Dirk Böge sorgt rund um das Spiel für die richtige Stimmung.

Weiter ginge es mit dem Viertelfinale: Erreicht die deutsche Elf die K.O.-Runde als Gruppenzweiter, präsentiert N-JOY das Spiel gegen den ersten der Gruppe A am Donnerstag, 21. Juni. Sollte die deutsche Nationalmannschaft erster ihrer Gruppe werden, zeigen die NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin“ die Viertelfinalbegegnung am Freitag, 22. Juni – und hier könnte der Gegner Gastgeber Polen sein. Für die geplanten Konzerte (The Disco Boys und Fresh Music Live am Donnerstag sowie Stefan Gwildis und die Hit Radio Show am Freitag) würden sich neue Anfangszeiten ergeben.

Aus Gründen der Sicherheit wird es am Eingang zum NDR Areal am Ostseekai Kontrollen geben.

 Quelle und weitere Informationen: www.ndr.de

Flattr this!

3 Gedanken zu “Die Fankurve des Nordens am Ostseekai: Der NDR holt die UEFA EURO 2012™ auf die Kieler Woche

  1. schöne Seite, ich werde sie verfolgen, wenn es sein muß bis nach Kiel… !
    Ich bin zwar nicht weit weg, aber für gelegentliche Entzugserscheinungen weit genug. 
    LG an alle Exilanten  
    Andreas .  – Altes Land

  2. Ich war nicht dort und weiß auch nicht, wer dort mit der Kamera unterwegs war, aber ich würde es mal auf der Facebook-Seite der Kieler Woche versuchen.
    Wenn mir was über den Weg läuft, werde ich es hier posten.

    Stefan

  3. Wo findet man die Fotos, die gestern dort geschossen wurden? 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.