NDR 2 Musikszene Deutschland mit Glasperlenspiel, Cäthe und Wilhelm Tell Me auf der Kieler Woche 2013

Glasperlenspiel kommt zu NDR 2 Musikszene Deutschland /Foto: (c) Ben WolfGlasperlenspiel kommt zu NDR 2 Musikszene Deutschland /Foto: (c) Ben Wolf
Glasperlenspiel kommt zu NDR 2 Musikszene Deutschland /Foto: (c) Ben Wolf

Der weiße Fleck im Programm der NDR-Bühne am Ostseekai ist gefüllt: Sonntag, 23. Juni 2013

Innovative junge Musik aus Deutschland live auf der Kieler Woche: Unter dem Motto „Musikszene Deutschland“ präsentiert das Radioprogramm NDR 2 am Sonntag, 23. Juni, ab 19.00 Uhr drei erstklassige Acts verschiedener Genres am Ostseekai. Glasperlenspiel, Cäthe und Wilhelm Tell Me kommen auf die große NDR Bühne. NDR 2 Moderator Jonas Frank führt durch das Programm. 

Feinste Singer/Songwriter-Musik im Elektropop-Gewand bringen Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg aka Glasperlenspiel auf die Bühne. Mit ihrem Debüt-Album „Beweg dich mit mir“ und den Singles „Echt“ und „Freundschaft“ eroberte das Duo auf Anhieb die Charts. Mitte Mai erschien ihr neues Album „Grenzenlos“ – und stieg bis auf Platz acht. Auch die neue Single „Nie vergessen“ eroberte die Top Ten.

NDR 2 präsentiert Cäthe in Kiel /Foto: (c) Thorsten Dirr
NDR 2 präsentiert Cäthe in Kiel /Foto: (c) Thorsten Dirr

Rund eine Woche vor ihrem Auftritt auf der Kieler Woche erscheint mit „Verschollenes Tier“ das neue Album von Cäthe. Bereits das Debüt „Ich muss gar nichts“ sorgte vor zwei Jahren für Furore. Ob laute, leise oder verspielte Töne – mit ihrer einzigartigen Stimme und stark autobiografischen Texten begeistert Cäthe die Musikszene. Ina Müller war dermaßen angetan, dass sie die 30-Jährige als „beste Sängerin Deutschlands“ bezeichnete.

Für NDR 2 auf der Kieler Woche: Wilhelm Tell Me /Foto: (c) Verena Knemeyer
Für NDR 2 auf der Kieler Woche: Wilhelm Tell Me /Foto: (c) Verena Knemeyer

Mit cleverem Indie-Pop erspielt sich das Hamburger Quartett Wilhelm Tell Me eine immer größer werdende Fangemeinde. 2010 brachte die Band auf dem eigenen Label ihre erste Single „Oh My God“ raus. Ein Jahr später folgte das Album „Excuse My French“. Ihr aktuelles Projekt ist eine Herausforderung: Ein Jahr lang veröffentlicht Wilhelm Tell Me alle sechs Wochen einen neuen Song. Die Entstehung und das Ergebnis können auf ihrer Homepage verfolgt werden.

[Quelle: NDR]

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.