Fahrt aufnehmen für 2014

Die Pause ist vorbei.
Die Pause ist vorbei.
So langsam heißt es wieder 'Fahrt aufnehmen' beim Exilkieler. Nach der Kieler Woche 2013 habe ich mir ja eine lange Pause gegönnt, aber nun wirft die Kieler Woche 2014 bereits ihre Schatten voraus. Das Programm "gewaltig leise" steht seit längerem fest und der Kartenvorverkauf ist in vollem Gange. Die Website ist vorbereitet, denn endlich sind exilkieler.de und exil-kieler.net bei einem Hostingprovider zusammengeführt und es ist keine Weiterleitung der .de Domäne mehr nötig. 2013 lag der Schwerpunkt während der Kieler Woche auf den Podcast-Interviews, 2014 möchte ich neben den Konzertfotos und hoffentlich -berichten wieder etwas anderes machen. Momentan schwebt mir etwas in Richtung Video vor. Ich habe die Cameo-App  entdeckt, mit der ich jetzt ein wenig herum-experimentieren werde. Besonders interessant finde ich, dass man sich mit mehreren "Filmern" zusammentun kann und am Ende aus allen maximal 6-Sekunden-Clips einen bis zu zweiminütigen Film zusammenstellen kann. Vielleicht hat ja wer Lust, sich vom 21.-29. Juni mit einzubringen. A propos 'einbringen'. Wie in jedem Jahr bin ich im Vorfeld der Kieler Woche wieder auf Eure Hilfe angewiesen, da ich ja nicht sooo nah am Geschehen bin - im Exil eben. Schickt mir gerne Tipps, Termine, Fotos an email@exilkieler.de. Wenn Ihr eine Band seid und einen Gig auf einer der weniger bekannten Bühnen habt, sagt Bescheid, ich kündige Euch an. Vielleicht haben wir auch Zeit für ein Podcast-Interview oder einen Hintergrundbericht. Im letzten Jahr haben sich bereits vereinzelt Bands, Gruppen und Vereine gemeldet, leider fast immer so Kurzfristig, dass ich zu wenig Zeit hatte, überhaupt etwas zu berücksichtigen. Wenn ich erstmal im "KiWo-Stress" vor Ort bin, ist es meist zu spät. Damit ich wieder warm werde, was das Bloggen angeht, soll es auf diesen Seiten neben den sonstigen Postings in Zukunft auch mehr Ankündigungen und Veranstaltungsberichte aus meinem Umfeld hier im Exil und vielleicht noch das eine oder andere neue Thema geben. Ich freue mich drauf, ich hoffe Ihr auch. Munter bleiben.