Kieler-Woche-Halbzeit 2014: Friedliches Sommerfest und spannende Segelregatten

Impressionen-6Stolze Segler in Schilksee, feiernde Gäste vor den Bühnen, ein Himmel voller Fesselballone und glückliche Kinder auf der Krusenkoppel – in der ersten Rückschau ist die Kieler Woche 2014 ein voller Erfolg. Neben dem vielfältigen Programm sorgen vor allem das beständige Wetter und die Möglichkeit, die Fußballweltmeisterschaft beim Public Viewing zu erleben, für viele Gäste und gute Stimmung in der Landeshauptstadt. Täglich begeistern Segler, Musiker und Kleinkünstler Hundertausende vor den Bühnen, auf der Kiellinie und in Kiel-Schilksee.

Das Fazit von Kiels Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer zur Kieler-Woche-Halbzeit fällt durchweg positiv aus: „Ich bin absolut begeistert! Ich freue mich, dass so viele Gäste aus der ganzen Welt den Weg zu uns finden. Die Kieler Woche zeigt, wie viel Kiel zu bieten hat. Was gibt es Schöneres, als Gastgeber eines wunderbaren friedlichen Festes zu sein, das für jeden etwas zu bieten hat?“

Auch die Polizei zieht ein positives Zwischenfazit. Trotz der hohen Besucherzahlen – am Eröffnungswochenende rund eine Million Gäste – wurden 2014 bislang deutlich weniger Straftaten registriert. Die seit vielen Jahren aktiven Jugendschutzstreifen von Landeshauptstadt und Polizei, kontrollierten mehr als 400 Jugendliche. Lediglich 11 waren stark alkoholisiert. Die absolute Mehrzahl der Besucherinnen und Besucher feiert ausgelassen, ohne dabei über die Stränge zu schlagen.

Eröffnung-1Nach denkwürdigen Momenten wie der Eröffnung durch Bundespräsident Joachim Gauck, der Verleihung des Weltwirtschaftlichen Preises und dem Internationalen Städteforum können Besucherinnen und Besucher auch in der zweiten Kieler-Woche-Halbzeit noch viel erleben. Das Classic-Open-Air (27. Juni) präsentiert international renommierte Künstler auf dem Rathausplatz, bei der Windjammerparade (28. Juni) ziehen Großsegler majestätisch über die Kieler Förde und auf der 8. Internationalen Warsteiner Balloon Sail (bis 29. Juni) gehen Ballone und Luftschiffe mit Gästen in die Luft. Den stimmungsvollen Schlussakkord setzt das 16 Minuten lange mit Musik unterlegte Feuerwerk „Sternenzauber über Kiel“ (29. Juni).

Windjammer_002

Flattr this!