2. Kieler Beachcrossgolfen

2. Kieler Beachcrossgolfen Wenn einem Golf auf gepflegtem Grün zu langweilig ist, kommt man zum Crossgolf. Spielbar an allen möglichen Orten von der Industriebrache bis zum Schrottplatz.
Seit Samstag, 21. August 2010 wissen wir: Die Königsklasse des Crossgolfens liegt im größten Bunker der Welt, am Falckensteiner Strand. Hier trafen sich 84 Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Rookie bis zum Pro zum 2. Kieler Beachcrossgolf Turnier, um kleine gelbe Crossgolfbälle mit mehr oder weniger Erfolg über neun Bahnen ins Ziel zu bringen.
Wen Jan-Boyke Seemann, Oberseebär und Kieler Beachcrossgolf-Pionier bestochen hat, wissen wir nicht, das Wetter jedenfalls spielte einwandfrei mit, so dass das Turnier vor der wunderbaren Kulisse der Kieler Förde zu einem vollen Erfolg wurde.

Weiterlesen

Kieler Bootshafensommer 2010

der Wankendorfer Baugenossenschaft vom 30. Juli bis 28. August 2010

Der Hochsommer hält Einzug im Herzen der Kieler Innenstadt. An den Veranstaltungswochenenden erwartet Kieler und Touristen auch dieses Jahr ein abwechslungsreiches Kultur- und Wassersportprogramm. Nach dem großen Erfolg des Bootshafensommers 2009 hat Kiel-Marketing mit der Wankendorfer Baugenossenschaft den idealen Premiumpartner für die erste Wiederholung der Sommerveranstaltung gefunden. Der „Kieler Bootshafensommer 2010 der Wankendorfer Baugenossenschaft für Schleswig-Holstein eG“ bringt an fünf aufeinander folgenden Sommerwochenenden Leben in die Kieler Innenstadt

[Quelle: www.stadtmarketing-kiel.de]

Am 7. August gibt sich um 20:30 Uhr Büro am Strand die Ehre auf der schwimmenden Bühne.

Mehr Infos und das Programm zum Herunterladen gibt es hier: Stadtmarketing Kiel

Exilkieler’s Tagebuch – Eintrag 22: Narri! Narro!

Heute mit: Hexen, Teufeln, Guggenmusik und einem Beitrag von @Abenteuerin Ute: Wir wir Nordlichter damit klar kommen: Fasent ist ausgebrochen.

Links:

Wikipedia: Alemannische Fasnacht

Fanfarenzug Schutterwald e.V.

Pflumedrucker Narrenzunft e.V.


Credits:
Musik Intro: Ambient Frequencies – PUSH-PULL – Liquid Mountains
Musik Outro: Spirit of the Lost Tales – Long way from home
Effekte: www.hoerspielbox.de

BY-NC-SA

<object width=“480″ height=“295″><param name=“movie“ value=“http://www.youtube.com/v/n-ncYi_XHF8&hl=de_DE&fs=1&“></param><param name=“allowFullScreen“ value=“true“></param><param name=“allowscriptaccess“ value=“always“></param><embed src=“http://www.youtube.com/v/n-ncYi_XHF8&hl=de_DE&fs=1&“ type=“application/x-shockwave-flash“ allowscriptaccess=“always“ allowfullscreen=“true“ width=“480″ height=“295″></embed></object>

Exilkieler’s Tagebuch – Eintrag 5

Büro am StrandHeute mit:

Büro am Strand, Kieler Woche Plakat, pl0gbar Kiel, Kiel Lauf, noch mehr Büro am Strand


Credits:
Effekte: www.hoerspielbox.de

Live Mitschnitte: Büro am Strand

BY-NC-SA

Weiterlesen

Hochkarätiges Musikprogramm auf der Kieler Woche

Edit: -> Programm 2013

In diesem Jahr bietet die Kieler Woche ein Musikprogramm an, das wirklich seines Gleichen sucht. Hier mal ein Auszug mit den Highlights [updated]:

Freitag, 19. Juni
Level 42 („Unser Norden“-Bühne an der Hörn)
H-Blockx (Schankwerk Bühne, Reventlouwiese)

Sonntag, 21. Juni:
Sasha („Unser Norden“-Bühne)
Torfrock (Kieler-Woche-Musikzelt)
Büro am Strand (Schankwerk Bühne)
The Knights (pumpe)

Montag, 22. Juni
Lotto King Karl & Die Barmbek Dream Boys (Schankwerk Bühne)
Dieter Thomas Kuhn (NDR)
Polarkreis 18 („Unser Norden“-Bühne)
Mike Krüger (Kieler-Woche-Musikzelt)

Dienstag, 23. Juni
Thomas D und Bosse (NDR)
Stefanie Heinzmann („Unser Norden“-Bühne)
Stanfour (Schankwerk Bühne)

Mittwoch, 24. Juni
Foreigner (NDR)
Tom Gaebel & His Big Band (Krusenkoppel)

Donnerstag, 25. Juni
Wise Guys (Krusenkoppel – Restkarten an der Abendkasse)
Die Happy (Schankwerk Bühne)

Freitag, 26. Juni

Right Said Fred (NDR)
Illegal 2001 (Kieler-Woche-Musikzelt)

Sonnabend, 27. Juni
Weather Girls (Kieler-Woche-Musikzelt)

Spontanes Straßenfest in Kiel

Schon am Vorabend zwitscherten die Twitterer es vom Dach: Im Westring feiern 7 Wohngemeinschaften eine gemeinsame Party. Das Ergebnis war ein spontanes, friedliches Straßenfest, bei der die Polizei kurzerhand die Kreuzung absperrte, da die Besucherzahlen das Fassungsvermögen des Veranstaltungsorts sprengten.

Hier der Artikel der KN dazu: KN-Online