Kinder der Grundschule Suchsdorf malten das Plakat der Spiellinie 2012

Die 22 Kinder der 3a der Grundschule Suchsdorf freuen sich ganz besonders auf die Spiellinie der Kieler Woche 2012. Denn sie haben das Spiellinienplakat gestaltet, das zwischen dem 8. und 28. Juni als A1-Plakat auf Litfaßsäulen in der ganzen Stadt für die Spiellinie werben wird.

Die Förde-vhs rief erstmals Grundschulklassen aus Kiel und Umgebung dazu auf, ein Plakatmotiv für die Spiellinie zu gestalten. 269 Grundschulkinder der 1. bis 3. Klassen haben sich am Wettbewerb beteiligt. Insgesamt wurden zwölf Gemeinschaftsentwürfe ins Rennen um das offizielle Spiellinienplakat geschickt. Kulturdezernent Wolfgang Röttgers und Rotraud Apetz, Leiterin der Spiellinie, stellten am Freitag, 1. Juni, in der Galerie Kieler Schulen im Rathaus das Siegerplakat vor und eröffneten die Ausstellung, in der alle zwölf Wettbewerbsbeiträge zu sehen sind.

Unter der Leitung der Kunstpädagoginnen und Künstlerinnen Jill Thielsen, Uschi Koch, Katharina Kierzek und Yasmin Schaffer schufen die Kinder ihre Wettbewerbsbeiträge. Als Inspiration diente ihnen die Geschichte „Charlotte gewinnt eine Reise“ von Spiellinienleiterin Apetz.

Zwischen dem 21. Februar und dem 16. März entstanden in Kunstaktionen im Neuen Rathaus zwölf Gemeinschaftsarbeiten der Schulklassen. Vom 1. bis 21. April bewerteten die Kielerinnen und Kieler die zwölf zur Wahl stehenden Plakate in einer Online-Abstimmung. Eine fünfköpfige Fachjury aus den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Kunst und Pädagogik wählte anschließend aus den vier bestbewerteten Plakaten den Sieger aus.

Der Plakatentwurf der Klasse 3a der Grundschule Suchsdorf hat die Kielerinnen und Kieler sowie die Fachjury überzeugt. Bunte Figuren und fantasievolle Gestalten der 22 Schülerinnen und Schüler stimmen ein auf das diesjährige Spiellinienmotto „Auf zu fremden Welten“. Zusammen mit den anderen elf Plakatentwürfen wird die Plakatidee der Suchsdorfer Grundschulkinder vom 1. bis 30. Juni in der Galerie Kieler Schulen im Rathaus zu sehen sein.

Einige Kinder der Siegerklasse haben außerdem zur Kieler Woche einen Gastauftritt auf der ABK-Bühne auf der Krusenkoppel. Am Mittwoch, 20. Juni, um 16 Uhr, geben sie zusammen mit Geraldino unter dem Motto „Abenteuermärchenland“ Lieder von Rittern, Hunden und Mädchen zum Besten.

[Quelle: Pressedienst der Landeshauptstadt Kiel]